Hallen schützen

Um den Anforderungen der Investoren nach zunehmend größeren und höheren Bauwerken gerecht zu werden, planen Architekten immer mehr mit Stahl. Dieser Baustoff lässt filigrane Architektur mit enormen Höhen und Spannweiten zu. Elegant in Kombination mit Glas.

Je nach geplanter Lebensdauer der Objekte sowie der Atmosphäre ihrer Umgebung sind unterschiedliche Korrosionsschutzsysteme erforderlich.

GEHOLIT+WIEMER hat für jedes Objekt die passende Lösung. Dies können wirtschaftliche Einschichtsysteme genauso sein wie Mehrschichter, die auf Zweikomponentenstoffen beruhen. Vielfach kommen langjährig bewährte Hydro- oder High-Solid Beschichtungsstoffe zum Einsatz.

Im Bereich des Brandschutzes erfüllen unsere geprüften Grundierungen zusammen mit den Brandschutz-Beschichtungen der Fa. Hensel die wichtigsten Feuerwiderstandsklassen nach DIN 4102, Teil 2.

Die Produktpalette unseres Unternehmens beinhaltet Stoffe nach den gültigen technischen Regelwerken, aber auch zahlreiche Varianten für den „Korrosionsschutz nach Maß“ im speziellen Einzelfall. Wir beraten hier gerne zielgerichtet.